Höchste Zeit für eine Auszeit?

Dann komm‘ mit uns in die Berge!

Weitere Infos anfragen

Entschleunigen – Innere Kraft tanken – neue Wege gehen – bei sich selbst ankommen – Ruhe und Gelassenheit finden – Stille, Natur & Berge genießen

Wir leben in einer Zeit, die immer hektischer wird. Das Hamsterrad des Alltags dreht sich immer schneller. Wir kommen kaum einmal dazu, anzuhalten, Luft zu holen und in Ruhe über unsere Situation und unser Leben nachzudenken.

Deshalb haben wir mit der Auszeit in den Bergen ein Format geschaffen, das es Dir [in den Bergen ist man per Du😉] als Unternehmer, Selbständiger oder Führungskraft ermöglicht, den Alltag für eine Woche komplett hinter Dir zu lassen, einmal innezuhalten und neue Kraft zu tanken, über dein Leben nachzudenken, der eigenen Zukunft neuen Sinn und Richtung zu geben…

Und das Ganze in einem Ambiente, das seinesgleichen sucht…

„Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler!“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Für Führungskräfte, Selbständige und Unternehmer, die…

  • schon länger den Wunsch nach einer kurzen, aber intensiven Auszeit haben

  • durch die Strahlkraft der Berge geistig und mental neue Kraft schöpfen wollen

  • ihren ‚inneren Kompass‘ wieder neu justieren möchten

  • einmal komplett abschalten möchten – ohne E-Mail, Anrufe, ständige Erreichbarkeit

  • offen sind für neue Erfahrungen, neue Kontakte, neue Ideen

Unsere Auszeit in den Bergen

Aufbrechen, um anzukommen

Das Herzstück unserer Auszeit sind die täglichen Bergtouren, die uns auf Höhen bis 2.400 m bringen und uns unvergessene Gipfelerlebnisse bescheren. Dabei steht jeder Tag bzw. jede Tour unter einem bestimmten Leitgedanken, der aktuelle Themen unseres Alltags aufgreift.

Große Vorträge braucht es dabei nicht – die Strahlkraft der Natur wirkt aus sich heraus:
Wer achtsam in den Bergen unterwegs ist, stellt sehr schnell fest, dass das tägliche Unterwegssein, das Steigen und lange Gehen, das Erleben von Höhe und Tiefe, Enge und Weite, das Überschreiten von Pässen und das Erreichen von Gipfeln dem eigenen Lebensweg gleicht.

Neue Wege wagen – für Körper, Geist und Seele

Das „äußere“ Unterwegssein führt meist zwangsläufig zu einem „inneren“ Unterwegssein und schließlich auch zu den elementaren Fragen des eigenen Lebens. Dieses innere Unterwegssein wird von uns begleitet durch meditative Texte, geistige Impulse sowie die morgendliche Einstimmung in den Tag. Wir nutzen die Kraft der Stille zur inneren Einkehr sowie Gespräche und den Austausch unter ‚Bergkollegen‘, um die Erfahrungen und Gedanken des Tages miteinander zu teilen.

Gemeinschaftsgefühl erleben

Gemeinsame Bergtouren, gemeinsam Gipfel ersteigen, gemeinsam Kochen, gemütliches Beisammensein in geselliger Runde – dies ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil unseres Konzepts.

Bei den bisherigen Auszeiten hat sich gezeigt, dass es gerade die Gemeinschaft ist, die sich sehr schnell findet und die von den Teilnehmern als so besonders wahrgenommen wird – während es als Chef oder Führungskraft an der Spitze oft recht einsam ist.

Wohnen hoch oben über dem Zillertal

Um dem üblichen ‚Mainstream‘ zu entgehen und den Tagen in den Bergen einen stimmigen Rahmen zu geben, haben wir für unsere Reisegruppe einen ehemaligen Gasthof abseits des Urlaubstrubels gebucht.

Hoch oben auf 1.200 m Höhe, mit einem herrlichen Blick auf das Zillertal verzichten wir bewusst auf den üblichen 4- oder 5-Sterne Komfort, wohnen in Zwei-Bett-Zimmern, genießen das Berghütten-Feeling und bereiten unsere Mahlzeiten selbst zu (Anm. wer uns kennt, weiß, dass es kulinarisch an nichts fehlen wird 😉)

Die Organisatoren & Wegbegleiter

Thomas Vogler war als Manager in verschiedenen Konzernen tätig, bevor er sich selbständig machte und vor 10 Jahren DIE WEITBLICKER Unternehmensberatung gründete.

Marcus Vogler ist hauptberuflich als katholischer Seelsorger tätig und als spiritueller Begleiter federführend für die geistigen Inhalte verantwortlich.

Beide Brüder verbindet seit Jahren die gemeinsame Leidenschaft für die Berge. Auf einer Berghüttentour in 2018 wurde die Idee der „Auszeit in den Bergen“ geboren und in 2019 das erste Mal gestartet.

In diesem Jahr findet nun bereits die 5. Tour in der Bergwelt des Zillertals statt.

Termin, Preise & Leistungen

Termine: 27.06. – 02.07.2022 und 29.08. - 03.09.2022

(Hinweis: Für den Termin 29.08. - 03.09. sind aktuell nur noch zwei Plätze verfügbar)

Preis: 1.295,00 Euro zzgl. MwSt.

Leistungen:

Im Preis enthalten sind sämtliche Kosten für:

  • Übernachtung im Gästehaus hoch über dem Zillertal

  • Verpflegung (außer Getränke):
    Frühstücksbuffet, Proviant für Tagestouren, Abendessen

  • Führung & Begleitung von allen Bergtouren

  • Rahmenprogramm zur Neu-Justierung des "inneren Kompasses"
    (morgendliche Einstimmung in den Tag, meditative Texte, geistige Impulse, Gespräche & Austausch)

  • Sämtliche Transfers während der Woche

  • Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung

An- und Abreise ins Zillertal erfolgt in Eigenregie

Teilnehmer-Stimmen


Anmelden oder weitere Informationen?

Jetzt anmelden oder Infos senden lassen

Anforderungen

Als Teilnehmer solltest Du in der Lage sein, täglich bis zu 6 Stunden mit dem Rucksack zu wandern. Konditionelle Fitness, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit – auch bei ungünstigen Wetterverhältnissen werden vorausgesetzt. Bei den Touren sind z.T. 1000 Höhenmeter zu bewältigen.

Wir wandern ausschließlich auf markierten Wegen und orientieren uns an der Klassifizierung des Deutschen Alpenvereins (DAV), d.h. die Wege werden als mittelschwer (rote Markierung) bezeichnet.

Wichtig zu wissen:

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 14 Personen begrenzt.

Die Teilnehmer sind bei den angebotenen Touren über den Veranstalter weder unfall- noch haftpflichtversichert. Es wird eine Mitgliedschaft beim Deutschen Alpenverein empfohlen (ist aber keine Voraussetzung).

Die Inhalte und Themen unserer geistigen Impulse sind nicht dogmatisch. Sie orientieren sich an dem christlichen Weltbild des Abendlandes. Die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Kirchen- oder Glaubensgemeinschaft ist daher keine Voraussetzung.